BL-Herren Meisterrrunde: SCN gewinnt in Mainz mit 69:10

  • Beitrags-Kategorie:Herren

Neuer Tabellenzweiter der Rugby-Bundesliga Süd ist der Sportclub Neuenheim nach einem 69:10 (29:10)-Erfolg beim RC Mainz, der mit dem Außendreiviertel Nicolas Pairet (10 Punkte durch Versuch, Erhöhung und Straftritt) und Innendreiviertel Nino Haase zwei sehr gute Akteure aufgeboten hatte.

Haase ist nicht nur ein starker Rugbyspieler, sondern hat kürzlich in einer Fernsehshow von Stefan Raab auch eine Million Euro gewonnen. Im Olympiastützpunkt Mainz spielte der SCN, der einige Asse schonte, schwungvoll auf und erzielte elf Versuche durch Marten Strauch (3), Craig Green (3), Roman Güllübag, Kevin Landsberg, Sam Harris, Michael Wiegandt und Giovanni Engelbrecht. Oliver Paine traf mit sieben Erhöhungen in einem sehr fairen Match und klettert damit auf den 2. Tabellenplatz.

(mehr …)

WeiterlesenBL-Herren Meisterrrunde: SCN gewinnt in Mainz mit 69:10

Herren BL-Meisterrrunde: SCN gewinnt deutlich gegen ASV Köln

  • Beitrags-Kategorie:Herren

Eine gute Leistung zeigte der SC Neuenheim bei seinem 81:5 (39:5)-Sieg über den vom Tempo und Spielwitz der Königsblauen überforderten ASV Köln, der nächster Gegner des HRK ist. Trainer Uwe Schwager hatte eine blutjunge Formation aufgeboten, die den Ball und Gegner flott laufen ließ. Die 13 SCN-Versuche erzielten Senzo Ngubane (3), Marten Strauch (3), Adam Taylor (2), Roman Güllübag (2), Pascal Drügemöller, Craig Green und Sam Harris. Die acht Erhöhungen teilten sich Jacob Scheurich (2) und Oliver Paine (6), der eine Ausbeute von 100 Prozent mit einem Lächeln feierte.

(mehr …)

WeiterlesenHerren BL-Meisterrrunde: SCN gewinnt deutlich gegen ASV Köln

SCN schließt Vorrunde durch einen Sieg in Pforzheim als 2. ab

  • Beitrags-Kategorie:Herren

Am Samstag verbesserte sich der Sportclub Neuenheim durch einen 28:41 (19:18)-Sieg beim deutschen Vizemeister TV Pforzheim in der Bundesliga Süd auf den zweiten Platz hinter dem HRK und startet am kommenden Wochenende mit einem Heimspiel gegen den West-Gruppendritten RC Mainz in die Bundesliga-Meisterrunde.

Was die beiden gleichwertigen Mannschaften vor 250 begeisterten Zuschauern – unter ihnen Helmut Sickmüller (Wurmberg), der Vizepräsident des Badischen Sportbundes Nord und des Badischen Fußball-Verbandes – im Eutinger Tal zeigten, würde Alfons Schuhbeck mit einem verschmitzten Lächeln so kommentieren: „Do konnst net meckern.“ Das gilt als höchstes Lob des Münchener Starkochs.

(mehr …)

WeiterlesenSCN schließt Vorrunde durch einen Sieg in Pforzheim als 2. ab