Heidelberger Volksbank + REWE CITY + Heidelberg IT + Pfitzenmeier + Hoepfner + Winzergenossenschaft Schriesheim + Lionshome - Die Welt des schönen Wohnens + Flietel-Heizung, Lüftung und Sanitär + neuenheimimmobilien + Niebel Rugby + barcentrale + carrot e-learning + entorch + FahrschuleFiehn + hagedorn + Ensinger + Uwe Schwager - Alles mit Holz + Medienservices + Therasport Heidelberg +

Meister SC Frankfurt 1880 gegen Aufsteiger SC Neuenheim – das war am Ende mit dem 45:5-Sieg des SC 1880 eine klare Sache. Frankfurt hat eine sehr gute Fünfzehn mit einem überragenden Sturmführer Lutho Kote. Der Flanker vom Hamilton RC, Südafrikas ältestem Verein, war der entscheidende Durchbruchsspieler, der drei Versuche wuchtig einleitete und an dem sich Neuenheims Gedrängehalb Oliver Paine sehr weh tat.

Vier Frankfurter Versuche fielen freilich deshalb,

weil der SCN im eigenen Viertelfeld waghalsige Angriffe und Überkicks wagte und den Frankfurtern damit 26 Punkte schenkte. So hatten die Trainer Alexander Widiker und Clemens von Grumbkow ihre Aufforderung, auch beim Meister mutig aufzuspielen, nicht gemeint.
Mut ist etwas anderes als Übermut. Dabei verlief das Match 35 Minuten lang ausgeglichen – und bei aller Rasanz bis zum Ende sehr fair. Die Neuenheimer gingen nach einem flinken Angriff auf dem rechten Flügel durch den starken Joshua Tasche sogar mit 0:5 in Führung. Tasche war neben Verbinder Mondli Nkosi, Oliver Paine und Andre Viviers der wirkungsvollste SCN-Spieler. Die Stürmer haben ein Kraft- und Ausdauerdefizit, manche auch Übergewicht. Das rächt sich mit zunehmender Spieldauer.

SC Frankfurt 1880 - SC Neuenheim 45:5 (19:5), SCN: Harris - Kübe, Robl (41. Esadze), Wakefield, Tasche - Nkosi, Paine (63. Kling) - Viviers, Didebashvili (65. Davison), Lehmann - Portillo, Burisch (50. van Tonder) - Weiss, Ngubane, Pipke (63. Landsberg). Schiedsrichter: O’Brien (Hamburg); Zuschauer: 400; Punkte: 0:5 (27.) Versuch Tasche; 7:5 (30.) V + Erhöhung Parkinson; 12:5 (35.) V Minjire; 19:5 (40.) V + E Parkinson; 26:5 (61.) V Füchsel + E Parkinson; 31:5 (63.) V Stein; 38:5 (70.) V Becker + E Stella; 45:5 (80.) V Henn + E Stella. CPB

SCN-Stürmer Shalva Didebashvili fängt den Ball nach einem präzisen Gasseneinwurf. Foto: Jürgen Keßler

Bildtext SCN-Stürmer Shalva Didebashvili fängt den Ball nach einem präzisen Gasseneinwurf. Foto: Jürgen Keßler

Wir trainieren bei Pfitzenmeier

Wir trainieren bei Pfitzenmeier - www.pfitzenmeier.de

 

Karaaslan Dein Markt

 

und trinken

Privatbrauerei Hoepfner

 

So finden sie zu uns:

Unser Klubhaus und Sportgelände an der Tiergartenstraße 7, 69120 Heidelberg, liegt direkt neben der Jugendherberge und in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Zoo.
Das Klubhaus erreichen sie unter der Rufnummer 06221 - 439867 und 06221 - 9149658 oder per Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Downloads

Hier können Sie das aktuelle Plakat mit den Terminen herunterladen.

... mehr Downloads

Aufnahmeantrag SCN

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag um Mitglied beim Sportclub Neuenheim zu werden. Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und über senden Sie es uns dann. Per Post - oder per Email.

Aufnahmeantrag SCN

... mehr Formulare

Zum Seitenanfang
Template by JoomlaShine.com Site Design by mindsphaere.de