Heidelberger Volksbank + REWE CITY + Heidelberg IT + Pfitzenmeier + Hoepfner + Winzergenossenschaft Schriesheim + Lionshome - Die Welt des schönen Wohnens + STYLYST - die Fashion-Suchmaschine + möbelhaus24 revolutioniert den Möbelhandel + Flietel-Heizung, Lüftung und Sanitär + neuenheimimmobilien + Niebel Rugby + barcentrale + carrot e-learning + entorch + FahrschuleFiehn + hagedorn + Ensinger + Uwe Schwager - Alles mit Holz + Medienservices + Therasport Heidelberg +

In seinem bisher besten Saisonspiel distanzierte der Sportclub Neuenheim den höher eingeschätzten Tabellennachbarn SC Frankfurt 1880 mit 32:8 Punkten, überflügelte die Hessen und verbesserte sich in die obere Tabellenhälfte. Der SCN wird nach diesem guten Match mit dem Abstieg nichts zu tun haben und um den DRV-Pokal kämpfen.  

In einem kampfbetonten Spiel ließen die Neuenheimer mit Spielertrainer Lars Eckert auf dem Verbinderposten den Ball flink laufen und erzielten sechs Versuche. Den Anfang machte Kapitän Michael Wiegandt nach nur 120 Sekunden, und bis zur Pause ließen die dynamisch angreifenden Senzo Ngubane nach einem Gasseneinwurf und Jordan Güllübag nach schneidigem Sprint zwei weitere Versuche zum 15:3-Pausenstand folgen. Nach dem Seitenwechsel erhöhten Björn Strauch im Stile einer unermüdlichen Wühlmaus sowie Te Ira Davison und Jonathan Katona mit schnellen Kontern für drei weitere Versuche und den offensiven Bonuspunkt. Lars Eckert traf mit der letzten Erhöhung, nachdem Tomás van Gelderen mit fünf Erhöhungskicks kein Glück gehabt hatte. Die acht Punkte der Frankfurter buchten Schlussmann Hutton mit einem Straftritt und Verbinder Deichmann mit einem Versuch.

SC Neuenheim - SC Frankfurt 1880 32:8 (15:3), SCN: Katona - J. Güllübag, van Gelderen, M. Strauch, O’Donovan (50. Scheurich) - Eckert, Damaschek - B. Strauch (67. Gräfl), Didebashvili, Davison - Da Fonseca, Wiegandt - Weiss, Sanadiradze, Ngubane.

Schiedsrichter: Freyburg (Berlin); Zuschauer: 150; Punkte: 5:0 (2.) Versuch Wiegandt; 10:0 (12.) V Ngubane; 15:0 (29.) V Güllübag; 15:3 (40.) Straftritt Hutton; 20:3 (47.) V B. Strauch; 25:3 (55.) V Davison; 32:3 (63.) V Katona + Erhöhung Eckert; 32:8 (67.) V Deichmann; Zeitstrafe: Didebashvili (80./wiederholtes Teamabseits).

Wir trainieren bei Pfitzenmeier

Wir trainieren bei Pfitzenmeier - www.pfitzenmeier.de

 

Karaaslan Dein Markt

 

und trinken

Privatbrauerei Hoepfner

 

So finden sie zu uns:

Unser Klubhaus und Sportgelände an der Tiergartenstraße 7, 69120 Heidelberg, liegt direkt neben der Jugendherberge und in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Zoo.
Das Klubhaus erreichen sie unter der Rufnummer 06221 - 439867 und 06221 - 9149658 oder per Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Downloads

Hier können Sie das aktuelle Plakat mit den Terminen herunterladen.

... mehr Downloads

Aufnahmeantrag SCN

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag um Mitglied beim Sportclub Neuenheim zu werden. Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und über senden Sie es uns dann. Per Post - oder per Email.

Aufnahmeantrag SCN

... mehr Formulare

Zum Seitenanfang
Template by JoomlaShine.com Site Design by mindsphaere.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.