Heidelberger Volksbank + REWE CITY + Heidelberg IT + Pfitzenmeier + Hoepfner + Winzergenossenschaft Schriesheim + Lionshome - Die Welt des schönen Wohnens + STYLYST - die Fashion-Suchmaschine + möbelhaus24 revolutioniert den Möbelhandel + Flietel-Heizung, Lüftung und Sanitär + neuenheimimmobilien + Niebel Rugby + barcentrale + carrot e-learning + entorch + FahrschuleFiehn + hagedorn + Ensinger + Uwe Schwager - Alles mit Holz + Medienservices + Therasport Heidelberg +

Herren

Berichte aus dem Spielbetrieb der Herrenmanschaften.
Zu unseren Heimspielen gibt es neben den Spielberichten auch ein Videozusammenschnitt der Begegnung.


 

Frankfurt. (awi) Der SC Neuenheim hat sich in der Rugby-Bundesliga keine Blöße gegeben und beim SC Frankfurt 1880 einen souveränen 27:5-Erfolg gefeiert. Trainer Uwe Schwager war dennoch nicht ganz zufrieden. "Wir haben unsere Pflicht erfüllt und einen Bonuspunkt geholt", sagte er nach der Begegnung, die aufgrund des strömenden Regens unter schwierigen Bedingungen ausgetragen wurde.

Oliver Paine brachte den SCN mit einem Strafkick in Führung, Craig Greene legte dann den ersten Versuch für die Heidelberger, den Oliver Paine zum 0:10 erhöhte. Anschließend waren Green und Willem Smit mit weiteren Versuchen erfolgreich. Schließlich durfte sich Sam Paine für seinen Versuch von den Mitspielern feiern lassen, Olli Paine erhöhte abermals zum 0:27. Die nie aufgebenden Frankfurter schafften noch einen Ehrenversuch durch Montero.

Hier gehts zum Videobericht.

Am kommenden Samstag um 15 Uhr wird der SCN beim ASV Köln spielen.

SC Neuenheim: Smit - Engelbrecht (60. Blank), S. Paine, Eckert, Robl, O. Paine, Becker, Green, Wiegandt (75. Kirstein), Taylor (50. Portillo), Lanzberg (70. Davison), Hug (50. Drügemöller), Ngubane, Sanadiradze (50. Fuchs), Weiss.

 

Der Sportclub Neuenheim hat sein erstes Spiel in der Meisterrunde der Rugby-Bundesliga Südwest beim RK Heusenstamm mit 33:10 (21:3) Punkten gewonnen und sich auf den fünften Tabellenplatz verbessert. Der Fünfte der Qualifikation Süd war dem Ersten der Qualifikation West in allen Belangen klar überlegen und wurde mit einem offensiven Bonuspunkt belohnt.

Unter herrlicher Herbstsonne spielten die Neuenheimer vor 150 Zuschauern munter auf und zeigten eine tadellose Verteidigungsleistung. Den hessischen „Füchsen“ gelang es nicht ein einziges Mal, die blau-weiße Verteidigungslinie zu durchbrechen. Die zehn Heusenstammer Punkte entsprangen einem Straftritt von Leon Hees zum 3:0 in der zehnten Minute sowie einem von Hees erhöhten Strafversuch in der 80. Minute, den Schiedsrichter Florian Forstmeyer wegen einer Abseitsstellung der SCN-Dreiviertelreihe verhängte.

SCN-Trainer Uwe Schwager ersetzte die fehlenden Stammkräfte durch nachrückende Eigengewächse, die ihre Sache sehr gut machten. Leonard Becker war ein sicherer Schlussmann, Sebastian Robl und Fabian Blank waren Außendreiviertel mit starkem Zug zur Mallinie. Der SCN erzielte fünf Versuche durch Senzo Ngubane, Marten Strauch (2), Craig Green und Björn Strauch. Kapitän Oliver Paine kickte gekonnt und traf mit vier Erhöhungen von weit außen.

SCN: Becker - Engelbrecht, M. Strauch, S. Paine, Robl (65. Blank) - O. Paine, Scheurich - Taylor, Green, Didebashvili (54. Portillo) - Hug, Landsberg - Fuchs, Sanadiradze (47. B. Strauch), Ngubane.

Nachdem das für Samstag, 26.10.13, vorgesehene NSC-Spiel gegen den belgischen Vertreter RC Kituro von den Belgiern abgesagt wurde, haben sich der RK Heusenstamm kurzfristig darauf verständigt, das auf Samstag, 14.12.13, angesetzte Spiel auf diesen Samstag vorzuziehen. Anpfiff ist um 14 Uhr am Martinsee in Heusenstamm.

Im Anschluss spielen die zweiten Mannschaften gegeneinander im Rhein-Main-Neckar-Cup.

Das für Samstag, 26.10.13, 15 Uhr vorgesehene Spiel im Nordeecup gegen RC Kituro fällt aus, da unser Gegner nach dem letzten Wochenende (Spiel gegen RC Boitsfort) keine spielfähige Mannschaft mehr hat.

Hier der Wortlaut des Schreibens:

Dear all,

As a result of yesterday’s game against Boitsfort, and during which we encountered some injured players and notably some front row players,  it is with regret that the Kituro Schaerbeek Rugby Club will not be unable to travel Neuenhiem for the scheduled game this up and coming  Saturday, Oct 26th .

We sincerely regret this and would like to apologise to Neuenheim for not being able to come and play the match.

N.B. During these last few weeks, in anticipation of  these potential injuries, we have been trying to convince players from other clubs to participate in this competition where a wealth of experience can be attained  but positive answers have not been forthcoming.

Again our apologies and wishing you all an excellent day.

Sportivement vôtre.

Luc van de Steene ROYAL KITURO RUGBY CLUB Avia - Schaerbeek Avenue des Jardins 50bis - 1030 Bruxelles Tél : +32 2 726.19.89 - internet : http://www.kituro.be

 

Wir trainieren bei Pfitzenmeier

Wir trainieren bei Pfitzenmeier - www.pfitzenmeier.de

 

Karaaslan Dein Markt

 

und trinken

Privatbrauerei Hoepfner

 

So finden sie zu uns:

Unser Klubhaus und Sportgelände an der Tiergartenstraße 7, 69120 Heidelberg, liegt direkt neben der Jugendherberge und in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Zoo.
Das Klubhaus erreichen sie unter der Rufnummer 06221 - 439867 und 06221 - 9149658 oder per Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Downloads

Hier können Sie das aktuelle Plakat mit den Terminen herunterladen.

... mehr Downloads

Aufnahmeantrag SCN

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag um Mitglied beim Sportclub Neuenheim zu werden. Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und über senden Sie es uns dann. Per Post - oder per Email.

Aufnahmeantrag SCN

... mehr Formulare

Zum Seitenanfang
Template by JoomlaShine.com Site Design by mindsphaere.de