Heidelberger Volksbank + REWE CITY + Heidelberg IT + Pfitzenmeier + Hoepfner + Winzergenossenschaft Schriesheim + Lionshome - Die Welt des schönen Wohnens + STYLYST - die Fashion-Suchmaschine + möbelhaus24 revolutioniert den Möbelhandel + Flietel-Heizung, Lüftung und Sanitär + neuenheimimmobilien + Niebel Rugby + barcentrale + carrot e-learning + entorch + FahrschuleFiehn + hagedorn + Ensinger + Uwe Schwager - Alles mit Holz + Medienservices + Therasport Heidelberg +

Herren

Berichte aus dem Spielbetrieb der Herrenmanschaften.
Zu unseren Heimspielen gibt es neben den Spielberichten auch ein Videozusammenschnitt der Begegnung.


 

Der Heidelberger Ruderklub besiegte den Sportclub Neuenheim im sehenswerten Endspiel der 93. deutschen Rugby-Meisterschaft sicher und verdient mit 41:10 Punkten
 
 Im Kampfspiel Rugby, bei dem der ovale Ball mit Händen und Füßen so gut kontrolliert werden kann, sind Wunder selten; das ist gut so, denn sonst würde man sich über sie weit weniger oft wundern. Weil es im Rugby kaum Wunder gibt und in den allermeisten Spielen die bessere Mannschaft gewinnt, wurde der Heidelberger Ruderklub am Samstag in Frankfurt zum zehnten Mal seit 1927 und zum vierten Mal in Folge deutscher Rugby-Meister. Die famose Mannschaft des südafrikanischen Trainers Frederik Jacobus Potgieter, der – welch Glücksfall! - auch Deutschlands neuer 130612 Finale-HRK-SCN003Nationaltrainer ist, war im Finale der 93. deutschen Meisterschaft deutlich überlegen und besiegte den Sportclub Neuenheim mit 41:10 (29:3) Punkten.
Der HRK war Erster nach der Vorrunde, Erster nach der Meisterrunde und ist in der Saison 2012/13 in Deutschland und Europa ungeschlagen. Potgieter hat eine Ausnahmemannschaft geformt, die zu gut für die Bundesliga ist. Der SCN war Zweiter nach der Vorrunde, Zweiter nach der Meisterrunde und ist zum 16. Mal seit 1914 deutscher Vizemeister. Nach diesem Endspiel vor 1300 Zuschauern auf der Platzanlage des SC Frankfurt 1880 das für die Neuenheimer bestmögliche Saisonergebnis und ihr Ziel erreicht: Sie wollten sich ohne nennenswerte finanzielle Mittel zur besten deutschen Mannschaft nach dem HRK entwickeln und dem alten und neuen Meister im Endspiel ein ernsthafter Gegner sein. Das ist gelungen.

Weiterlesen: Der SCN ist deutscher Vizemeister - Meister HRK unterstrich seine Vormachtstellung

Der Endspieltag ist am Samstag in Frankfurt am Main: Handschuhsheim gegen HTV im Pokalfinale, HRK gegen Neuenheim im deutschen Endspiel.

Heidelberg. (CPB) Am Samstag wird in Frankfurt am Main zum 93. Mal der deutsche Rugby-Meister ermittelt. Außerdem wird zum 50. Mal der deutsche Pokalsieger gesucht. Auf der prächtigen Anlage des SC Frankfurt 1880 stehen sich um 14 Uhr im Pokalendspiel des Deutschen Rugby-Verbandes (DRV) die beiden Zweitligisten TSV Handschuhsheim und Heidelberger Turnverein gegenüber, die mit dem Erreichen des Finales ihre Rückkehr in die Bundesliga besiegelt haben. Um 16 Uhr geht es um die Krone im deutschen Rugby, wenn der Titelverteidiger Heidelberger Ruderklub und der Herausforderer Sportclub Neuenheim die Klingen kreuzen. Das Programm an der Feldgerichtstraße neben Bundesbank, Hessischem Rundfunk und Hauptfriedhof wird um 12 Uhr durch das Liga-Pokalendspiel zwischen 1860 Bremen und dem Stuttgarter RC komplettiert.Bei diesen Endspielen werden einige Fragen aufgeworfen: Holt der HRK seine vierte deutsche Meisterschaft in Folge und die zehnte insgesamt? Kann der SCN, zum ersten Mal seit 2006 wieder im Endspiel, seinen zehnten Meistertitel erringen? Gelingt dem TSV Handschuhsheim der dritte Pokalerfolg? Und: Holt der HTV seinen ersten Titel überhaupt?

Weiterlesen: Frankfurt wird zum Mekka des Rugbys

Heidelberg. (CPB) Titelverteidiger Heidelberger Ruderklub und der Sportclub Neuenheim 02 bestreiten an diesem Samstag um 16 Uhr auf dem Sportgelände des SC Frankfurt 1880 an der Feldgerichtstraße das Endspiel der deutschen Rugby-Meisterschaft. Der HRK entzauberte im gestrigen Halbfinale den Vorjahresfinalisten TV Pforzheim mit 51:9 (27:9) Punkten und gilt im Kampf um den goldenen Meisterkranz als haushoher Favorit.Endspiel um die deutsche Meisterschaft
Die Neuenheimer setzten sich gestern Abend in einem zeitweise dramatischen Halbfinale mit 32:18 (13:15) Punkten gegen die lange Zeit gleichwertige RGH durch. Das Spiel musste wegen einer Verletzung des RGH-Flankenstürmers Tim Reinhard für zwanzig Minuten unterbrochen werden.

Weiterlesen: SCN und HRK im Endspiel um die deutsche Meisterschaft

Wir sind glücklich, dass sich unsere Mannschaft im Laufe dieser Saison und unter der Leitung eines fünfköpfigen Trainerteams um Chefcoach Uwe Schwager so gut entwickelt hat, dass wir dieses Entscheidungsspiel um den Einzug ins Endspiel um die deutsche Meisterschaft bestreiten dürfen. SCN-RGH, hier Thomás van Gelderen verteidigt den Ball

Der SCN 02 ist damit wieder einmal seinem 111 Jahre alten Anspruch, zu den besten Vereinen im deutschen Rugby zu gehören, gerecht geworden. Hierfür danken wir den Spielern und Trainern, die den bisherigen Weg in außerordentlich vorbildlicher Kameradschaft beschritten haben. Für das Match gegen die Rudergesellschaft Heidelberg wünschen wir unserem Team das Glück und Geschick, um das Endspiel am 15. Juni in Frankfurt/Main zu erreichen.

Mit der Halbfinalteilnahme hat sich der SCN 02 zum zweiten Mal in Folge für den europäischen Nordseecup qualifiziert. Somit kommen unsere Spieler, unsere Mitglieder und Fans auch in der Saison 2013/14 in den Genuss internationalen Rugbys - auch die internationalen Spiele sind in der langen Geschichte des SCN 02 eine gute Tradition. Zuletzt hatten wir den Swilers RFC aus St. Johns auf der kanadischen Insel Neufundland in Neuenheim zu Gast und in einem hart umkämpften Spiel einen wertvollen 10:3-Sieg errungen. Damit ist unser Team bestens vorbereitet für den Rugby-Klassiker gegen die RG Heidelberg.

Wir weisen schon heute auf unser Sommerfest am 20. Juli hin, bei dem wir ein Touchrugby-Turnier mit Heidelberger Vereinen durchführen und die für uns so gut verlaufene Saison mit Ihnen gemeinsam feiern möchten.

Wir trainieren bei Pfitzenmeier

Wir trainieren bei Pfitzenmeier - www.pfitzenmeier.de

 

Karaaslan Dein Markt

 

und trinken

Privatbrauerei Hoepfner

 

So finden sie zu uns:

Unser Klubhaus und Sportgelände an der Tiergartenstraße 7, 69120 Heidelberg, liegt direkt neben der Jugendherberge und in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Zoo.
Das Klubhaus erreichen sie unter der Rufnummer 06221 - 439867 und 06221 - 9149658 oder per Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Downloads

Hier können Sie das aktuelle Plakat mit den Terminen herunterladen.

... mehr Downloads

Aufnahmeantrag SCN

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag um Mitglied beim Sportclub Neuenheim zu werden. Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und über senden Sie es uns dann. Per Post - oder per Email.

Aufnahmeantrag SCN

... mehr Formulare

Zum Seitenanfang
Template by JoomlaShine.com Site Design by mindsphaere.de