Heidelberger Volksbank + REWE CITY + Heidelberg IT + Pfitzenmeier + Hoepfner + Winzergenossenschaft Schriesheim + Lionshome - Die Welt des schönen Wohnens + STYLYST - die Fashion-Suchmaschine + möbelhaus24 revolutioniert den Möbelhandel + Flietel-Heizung, Lüftung und Sanitär + neuenheimimmobilien + Niebel Rugby + barcentrale + carrot e-learning + entorch + FahrschuleFiehn + hagedorn + Ensinger + Uwe Schwager - Alles mit Holz + Medienservices + Therasport Heidelberg +

Dieter KonoldDieter Konold ist am 5. April 2020 nach längerer Krankheit gestorben. Das Ehrenmitglied unseres Sportclub Neuenheim 02 wurde 81 Jahre alt. Seiner Ehefrau Edda und seiner Familie gilt unser herzliches Mitgefühl.

Dieter Konold wurde am 11. Mai 1938 in der Ladenburgerstraße im Herzen Neuenheims geboren und besuchte die Mönchhofschule. Mit 16 Jahren trat er in den SCN 02 ein und begann eine Bäckerlehre im elterlichen Betrieb. Er besuchte auch die Konditorenschule in Stuttgart und beendete seine Berufsausbildung mit dem Meisterbrief.

Der Verstorbene, der einen großen Freundeskreis pflegte und zuletzt im Langgewann lebte, war ein talentierter Leichtathlet bei der TSG 78 Heidelberg und schloss sich 1954 mit seinem Freund Walter Ortlieb dem SCN 02 an, der sich regelmäßig zu Saisonbeginn an den Leichtathletik-Titelkämpfen des Badischen Rugby-Verbandes (BRV) beteiligte. Beim BRV-Sportfest am 24. Juli 1955 wurde Konold Dritter im Kugelstoßen, später lieferte er sich Sprintduelle mit Ortlieb: „Dieter war ein Kraftläufer“, erinnert sich sein Freund, der 82-jährig in Eppelheim und Wien lebt.

Im Rugby trat Dieter Konold laut SCN-Chronik erstmals vom 24. bis 27. März 1955 in Erscheinung, als er mit seinen Vereinskameraden Heinz Hilss, Manfred Kohlweiler, Walter Niebel und Walter Ortlieb in Hannover an einem Lehrgang der deutschen Jugend-Nationalmannschaft teilnahm. Einen Monat später besiegte die SCN-Jugend mit den Innendreivierteln Konold und Ortlieb und dem Außendreiviertel Udo Hier den TSV Handschuhsheim mit 15:3 Punkten, ehe Konold im September 1955 seinen Einstand in der ersten Sturmreihe der zweiten SCN-Mannschaft neben Rolf Blank und Karl Glasbrenner hatte. Im Frühjahr 1956 in Wales und in Braunschweig gegen Frankreich hatte Dieter Konold zwei Einsätze in der deutschen Jugend-Nationalmannschaft.

Sein Debüt in der ersten SCN-Mannschaft gab Dieter Konold am 2. September 1956 im Freundschaftsspiel bei Eintracht Frankfurt als Nummer 8, sein letztes Spiel bestritt er am 5. Oktober 1958 ebenfalls als Sturmführer beim Heidelberger Turnverein. Nachdem Dieter Konolds Vater allzu früh – nach einem Wespenstich in die Kehle und einer allergischen Reaktion – verstorben war, musste der junge Dieter die Verantwortung für die Bäckerei und Konditorei übernehmen und seine sportliche Laufbahn beenden. Unvergesslich waren ihm die Spiele gegen die DDR-Spitzenmannschaften ASK Vörwärts Berlin und SV Stahl Hennigsdorf 1957 und 1958, von denen er – meistens im Anschluss an den Neujahrsfrühschoppen – gerne erzählte. 

Dieter Konold hielt dem SCN 02 66 Jahre lang die Treue und wurde 2004 zum Ehrenmitglied ernannt. Wir sind ihm zu Anerkennung und Dank verpflichtet und werden ihn vermissen.
Claus-Peter Bach

Karaaslan Dein Markt

 

und trinken

Privatbrauerei Hoepfner

 

So finden sie zu uns:

Unser Klubhaus und Sportgelände an der Tiergartenstraße 7, 69120 Heidelberg, liegt direkt neben der Jugendherberge und in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Zoo.
Das Klubhaus erreichen sie unter der Rufnummer 06221 - 439867 und 06221 - 9149658 oder per Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Downloads

Hier können Sie das aktuelle Plakat mit den Terminen herunterladen.

... mehr Downloads

Aufnahmeantrag SCN

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag um Mitglied beim Sportclub Neuenheim zu werden. Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und über senden Sie es uns dann. Per Post - oder per Email.

Aufnahmeantrag SCN

... mehr Formulare

Zum Seitenanfang
Template by JoomlaShine.com Site Design by mindsphaere.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.