Heidelberger Volksbank + REWE CITY + Heidelberg IT + Pfitzenmeier + Hoepfner + Winzergenossenschaft Schriesheim + Flietel-Heizung, Lüftung und Sanitär + neuenheimimmobilien + Niebel Rugby + barcentrale + carrot business + entorch + FahrschuleFiehn + hagedorn + Ensinger + Uwe Schwager - Alles mit Holz + Medienservices + Therasport Heidelberg +

Heinz Brehm
Studienprofessor Heinz Brehm, der sein Leben lang in Bewegung war und die Kampagne „Mehr Bewegung für mehr Ältere“ im damaligen Deutschen Sportbund (DSB) durchgesetzt hat, hat am 27. Dezember 2011 seine Ruhe gefunden. Der mit seiner Ehefrau Renate Schulz-Brehm in Walldorf lebende Ehrenvorsitzende des Sportkreises Heidelberg verstarb im Alter von 85 Jahren nach einem vom Sport geprägten Leben und einem schönen und erlebnisreichen Lebensabend.

Als unser Ehrenmitglied Heinz Brehm am 26. November erstmals nicht am Seniorentreffen seines Sportclub Neuenheim teilnehmen konnte, ahnten seine Freunde und Wegbegleiter, dass diesem so lange energiegeladenen, ideenreichen und unternehmungslustigen Mann die Kräfte schwinden. Es mag seiner Familie ein Trost sein, dass er bis zu seinem runden Geburtstag am 9. September in seinem Heim und seinem gepflegten parkähnlichen Garten mit wachem Geist und großem Interesse das Sportgeschehen verfolgen und, leicht gestützt auf einen Spazierstock, noch viele Veranstaltungen besuchen konnte.

Heinz Brehm war nicht nur ein kompetenter Funktionär, sondern auch ein exzellenter und vielseitiger Sportler. Frühe Fotos zeigen den drahtigen jungen Mann als siegreichen Sprinter und als erfolgreichen Mittelstreckler bei den in den 1940-er und 1950-er Jahren populären Staffelläufen „Rund um Heidelberg“, bei denen er das Trikot der TSG 78 Heidelberg und des SCN trug. Er war aber auch Turner und ein begeisterter Mannschaftssportler im Faustball, Fußball, Handball und Rugby.

Eine Knieverletzung, die er beim Handballtraining („Nicht einmal in einem richtigen Spiel!“) erlitt, stoppte seine leistungssportliche Laufbahn, deren Höhepunkt der 22. Mai 1949 war. An diesem Tag gewann Heinz Brehm als Flügelstürmer der dritten Reihe des SCN auf dem Hans-Hassemer-Platz des Heidelberger Turnvereins vor über 5.000 Zuschauern durch einen 11:0-Endspielsieg über den SC Germania List Heidelbergs erste deutsche Rugby-Meisterschaft nach dem Zweiten Weltkrieg und wurde für die Nationalmannschaft nominiert. „Das blöde Knie“, das ihn fortan immer wieder plagte, verhinderte aber, dass er tatsächlich zum Nationalspieler wurde.

Dafür wurde er ein gefragter Trainer. Nachdem er von Fußball-Bundestrainer Sepp Herberger die A-Lizenz erhalten hatte, betreute er die Fußballer der SG Dielheim und des SV Schriesheim, die Leichtathleten der TSG 78 Heidelberg und lehrte den Tenniscracks von Schwarz-Gelb Heidelberg und den Ruggern der Rudergesellschaft Heidelberg, was man unter dem Begriff „Kondition“ versteht. Bis ins hohe Alter leitete Heinz Brehm eine Koronarsportgruppe in Walldorf und animierte ältere Menschen zum lebenslangen Sport treiben.

Heinz Brehm arbeitete früh im Vorstand der Deutschen Sportjugend (dsj) und setzte sich für den Sportaustausch zwischen Heidelberg und seinen Partnerstädten Bautzen, Cambridge und Vichy ein. 1978 wurde er zum Vorsitzenden des Sportkreises Heidelberg gewählt, den er mit großer Umsicht und vielen Initiativen 17 Jahre lang leitete. Als Vizepräsident des Badischen Sportbundes Nord und Präsidiumsmitglied des Landessportverbandes Baden-Württemberg leitete der Sportlehrer des Helmholtzgymnasiums Heidelberg die Ausschüsse „Umwelt und Sport“ und „Freizeitsport“.

Wir nehmen von unserem verdienten Ehrenmitglied und Meisterspieler Heinz Brehm am 5. Januar 2012 um 14 Uhr auf dem Friedhof in Walldorf Abschied.                                 

Claus-Peter Bach

Karaaslan Dein Markt

 

und trinken

Privatbrauerei Hoepfner

 

So finden sie zu uns:

Unser Klubhaus und Sportgelände an der Tiergartenstraße 7, 69120 Heidelberg, liegt direkt neben der Jugendherberge und in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Zoo.
Das Klubhaus erreichen sie unter der Rufnummer 06221 - 439867 und 06221 - 9149658 oder per Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Downloads

Hier können Sie das aktuelle Plakat mit den Terminen herunterladen.

... mehr Downloads

Aufnahmeantrag SCN

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag um Mitglied beim Sportclub Neuenheim zu werden. Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und über senden Sie es uns dann. Per Post - oder per Email.

Aufnahmeantrag SCN

... mehr Formulare

Zum Seitenanfang
Template by JoomlaShine.com Site Design by mindsphaere.de