Siebter Bonuspunkt beim siebten Sieg

Im achten und letzten Spiel der Herbstserie in der Rugby-Bundesliga Süd/West landete der Sportclub Neuenheim bei der Rudergesellschaft Heidelberg mit 29:13 (10:10) den siebten Sieg und eroberte auch den siebten offensiven Bonuspunkt. Vor 300 Zuschauern im festlich erleuchteten Fritz-Grunebaum-Sportpark spielten die Königsblauen nicht ganz so schwungvoll auf wie zuletzt, denn die Orange Hearts brachten ihre Kämpferherzen ganz heftig zum Schlagen und leisteten bis zum Schlusspfiff erbitterten, aber fairen Widerstand.„Heute mussten wir alles geben“, bestätigte SCN-Trainer…

WeiterlesenSiebter Bonuspunkt beim siebten Sieg

Langer Anlauf in Heusenstamm

  • Beitrags-Kategorie:Herren

Am letzten Vorrunden-Spieltag der Rugby-Bundesliga Süd/West benötigte der Tabellenzweite Sportclub Neuenheim eine ganze Halbzeit, um die Mannschaft des gastgebenden RK Heusenstamm in den Griff zu bekommen und ihre Überlegenheit auf der Anzeigetafel auszudrücken. Die kampfstarken Füchse gingen durch einen Straftritt von David Schild mit 3:0 in Führung, und es dauerte bis zwei Minuten vor dem Pausenpfiff, ehe Felix Lammers mit dem ersten von acht SCN-Versuchen die 3:5-Führung herstellte. Nach der Pause, in der die beiden…

WeiterlesenLanger Anlauf in Heusenstamm

Cieran Anderson legt sieben Versuche im Spiel gegen den MRFC

  • Beitrags-Kategorie:Herren

Mit einem 72:0 (34:0)-Sieg über den München RFC hat der Sportclub Neuenheim die Tabellenführung in der Rugby-Bundesliga Süd/West behauptet. Das Team der beiden Trainer Curtis Bradford und Adriano Nicita war dem Aufsteiger mit einigen Respekt begegnet, weil das SCN-Lazarett einen Anbau für Kapitän Oliver Paine, Gianmarco Perrone und Leonard Becker erhalten hatte. Bereits nach 23 Minuten aber hatten die Königsblauen mit dem vierten Versuch den offensiven Bonuspunkt in die Tabelle gepinselt. Am Ende waren es…

WeiterlesenCieran Anderson legt sieben Versuche im Spiel gegen den MRFC

Dieser Saisonauftakt macht Mut

Trainer Curtis Bradford sieht Verbesserungsbedarf. Foto-P. Ellwanger
Trainer Curtis Bradford sieht Verbesserungsbedarf. Foto-P. Ellwanger

Der Sportclub Neuenheim, im Vorjahr Dritter der Bundesliga Süd/West, gewann seinen Saisonauftakt gegen den Vorjahresvierten Rudergesellschaft Heidelberg mit 46:15 (24:10) Punkten und zeigte eine gute, aber nicht souveräne Leistung mit einigen Phasen unkonzentrierten Spiels. „Wir haben noch viel Arbeit“, sagte der neue walisische Trainer Curtis Bradford in erfreulich gutem Deutsch und hatte dabei das nächste Heimspiel am Samstag um 15 Uhr gegen den TSV Handschuhsheim im Blick, das Rugby-Fans als „Mutter aller Derbys“ kennen. (mehr …)

WeiterlesenDieser Saisonauftakt macht Mut