Berichte aus dem Spielbetrieb der Herrenmannschaften.

WIR STEHEN IM ENDSPIEL UM DIE DEUTSCHE RUGBYMEISTERSCHAFT 2024!

  • Beitrags-Kategorie:Herren

Unsere Blauen haben im Halbfinale beim DSV Hannover 1878 nichts anbrennen lassen und mit 33:12 (Halbzeitstand 19:7) gewonnen. Damit ist die 25. Endspielteilnahme der Männer des SCN perfekt! Es war das erwartet schwere Auswärtspiel vor großer Kulisse im Norden. Nach einem Blitzstart und der schnellen Führung geriet unser Team Mitte der ersten Halbzeit mit 5:7 in Rückstand, hatte aber danach das Spiel bis zur Halbzeit wieder weitgehend im Griff. Besonders am Gedränge und defensiv waren…

WeiterlesenWIR STEHEN IM ENDSPIEL UM DIE DEUTSCHE RUGBYMEISTERSCHAFT 2024!

DIE BLAUEN STEHEN IM HALBFINALE!

  • Beitrags-Kategorie:Herren

Der SC Neuenheim 1902 ist mit einem überdeutlichen 82:0 (Halbzeitstand 33:0) gegen den SC Germania List in das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft 2024 eingezogen. Die Gäste waren nach zuletzt zwei Niederlagen in der Staffel Nord-Ost noch auf Platz drei abgerutscht und hatten so den Weg nach Heidelberg antreten müssen. Der Grund dafür war dann auch im Viertelfinale offensichtlich, die seit Wochen durch zahlreiche und großteils prominente Ausfälle geplagten Germanen waren nur kämpferisch auf Augenhöhe.…

WeiterlesenDIE BLAUEN STEHEN IM HALBFINALE!

VIERTELFINALE GEGEN GERMANIA LIST!

  • Beitrags-Kategorie:Herren

Es ist wieder diese Jahreszeit in der die Playoffs ausgetragen werden. Es geht in jedem Spiel nur um den Sieg, zwei treten an und nur einer kommt weiter. Wir begrüßen zum Viertelfinale den Drittplatzierten aus der Bundesliga Nord/Ost, den ruhmreichen SC Germania List aus Hannover. Der dreimalige Deutsche Meister (1977, 1979, 1981) hat zum Leidwesen seiner Anhänger an den letzten beiden Spieltagen Platz zwei oder gar die mögliche Tabellenführung und damit das Heimrecht für das…

WeiterlesenVIERTELFINALE GEGEN GERMANIA LIST!

Bundesliga: Revanche gelungen

  • Beitrags-Kategorie:Herren

Der Sportclub Neuenheim hat am 4. Mai 2024 bei seinem 39:7 (26:0)-Sieg beim TSV Handschuhsheim erfolgreich Revanche für die 10:36-Heimniederlage im Hinrundenspiel genommen und am 13. und vorletzten Bundesliga-Spieltag den zweiten Tabellenplatz erklommen, den es am letzten Spieltag (11. Mai) bei der Rudergesellschaft Heidelberg zu verteidigen gilt und der Heimrecht im Viertelfinale der deutschen Meisterschaft (gegen den SC Germania List?) bedeutet. Die Neuenheimer zeigten die bisher beste Saisonleistung und ließen den TSV-Löwen, deren einziger Versuch…

WeiterlesenBundesliga: Revanche gelungen

HERBE NIEDERLAGE IM DERBY!

  • Beitrags-Kategorie:Herren

Endergebnis SCN TSV Handschuhsheim 10-36
Endergebnis SCN TSV Handschuhsheim 10-36

Es ist klar, dass jede Serie einmal reissen muss, so war es auch absehbar, dass der TSV Handschuhsheim irgendwann nach 2019 mal wieder ein Derby gewinnen musste. Aber ganz so deftig hätte die 10:36-Pleite (Halbzeitstand 5:14) am Samstag im Bundesliga-Derby vor vollen Rängen und bei bestem Wetter nicht ausfallen dürfen und müssen.

Bis zur 39. Minute hatte es in einem ausgeglichenen Spiel 5:7 gestanden, nachdem der TSV mit einem erhöhten Versuch in Führung gegangen war und Nikolai Klewinghaus per Versuch verkürzt hatte. Bis dahin war praktisch alles offen und unser Team mindestens gleichwertig, obwohl der starke Robert Lehmann schon früh verletzt ausgefallen war und die eigenen Chancen sträflich vergeben wurden. Als dann aber kurz vor der Halbzeit unser Spielführer Paul Weiss nach einer übermotivierten Verteidigungsaktion eine Zeitstrafe bekam, konnte der TSV noch vor dem Seitenwechsel mit einem zweiten erhöhten Versuch die knappe Führung ausbauen.
Nach dem Seitenwechsel fand unser Team in Unterzahl nicht zurück ins Spiel und verlor dann komplett die Kontrolle über die Partie, folgerichtig dominierte der TSV im zweiten Durchgang und baute die Führung mit einem Strafkick und drei weiteren Versuchen und zwei Erhöhungen aus. Die dann gezeigte Leistung war zu undiszipliniert und blutleer, um einen Gegner wie die Löwen zu schlagen. Der zwischenzeitliche zweite Versuch von Alexander Klewinghaus war am Ende reine Ergebniskosmetik. Der TSV war am Ende der hoch verdiente Derby-Sieger, dem wir dazu zähneknirrschend gratulieren.

(mehr …)

WeiterlesenHERBE NIEDERLAGE IM DERBY!