SCN´ler in der Nationalmannschaft gegen Georgien

  • Beitrags-Kategorie:Nationalteams

Die Nationalmannschaft hatte gestern in Dessau vor 5300 Zuschauern in der European Championship einen starken Auftritt gegen den WM-Teilnehmer Georgien. Die Adler verloren zwar am Ende mit 17:28 (Halbzeitstand 10:14), zeigten aber eine grandiose Leistung gegen die Vollprofis der Osteuropäer (Weltranglistenplatz 13!). Vom SCN standen gleich vier Blaue in der Startformation, Markus Bachofer und Nikolai Klewinghaus legten die beiden deutschen Versuche. Unser SCN-Headcoach Curtis Bradford fungierte als Co-Trainer der Nationalmannschaft und war zurecht stolz auf…

WeiterlesenSCN´ler in der Nationalmannschaft gegen Georgien

Trauer um Gerhard Sammet †

  • Beitrags-Kategorie:in memoriam

Trauer um Gerhard „Labu“ Sammet

Die Mitglieder und Freunde des Sportclub Neuenheim 02 trauern um Gerhard Sammet. „Labu“ ist am 31. Januar 2024 im Alter von 78 Jahren nach langer Krankheit gestorben – nur vier Tage nach seinem Bruder Artur, der unseren Verein viele Jahre lang unterstützt hat und uns mit 76 Jahren für immer verlassen musste.

Der am 2. November 1945 in der Heidelberger Altstadt geborene Gerhard Sammet kam Anfang 1965 nach einigen Erfolgen als Jugendringer des ASV Heidelberg zum SCN und fand schnell einen Platz in der ersten Mannschaft, die sich als Meister der badischen Oberliga für das Endspiel der deutschen Meisterschaft 1967 qualifizierte. Beim Finale im Berliner Poststadion, beim 11:9-Sieg gegen den TSV Victoria Linden, kam der 19-jährige Stürmer jedoch nicht zum Einsatz, weil der aus 15 Männern bestehenden Rugby-Mannschaft noch keine Auswechslungen erlaubt waren. Beim Feiern im Gasthaus Adler zeigte „Labu“ allerdings seine fantastische Kondition und tanzte erstmals auf dem Tisch – Tango wie so oft danach nach Siegen und nach mancher Niederlage.

Gerhard Sammet
Ruprecht Ueberle, Fritz Ehhalt, Bob O’Rourke,Hans Pfeil, Klaus Pfeil, Gerhard Sammet, Christian Edelmaier, Werner Krambs, Unten:, Rudolf Zimmermann, Bernd Zikovsky, Martin Frauenfeld, Karl-Heinz (Buddy) Koch, Ferdinand Creutz, Günter Schatz, Erich (Tschuggel) Edelmann

(mehr …)

WeiterlesenTrauer um Gerhard Sammet †

HERBE NIEDERLAGE IM DERBY!

  • Beitrags-Kategorie:Herren

Endergebnis SCN TSV Handschuhsheim 10-36
Endergebnis SCN TSV Handschuhsheim 10-36

Es ist klar, dass jede Serie einmal reissen muss, so war es auch absehbar, dass der TSV Handschuhsheim irgendwann nach 2019 mal wieder ein Derby gewinnen musste. Aber ganz so deftig hätte die 10:36-Pleite (Halbzeitstand 5:14) am Samstag im Bundesliga-Derby vor vollen Rängen und bei bestem Wetter nicht ausfallen dürfen und müssen.

Bis zur 39. Minute hatte es in einem ausgeglichenen Spiel 5:7 gestanden, nachdem der TSV mit einem erhöhten Versuch in Führung gegangen war und Nikolai Klewinghaus per Versuch verkürzt hatte. Bis dahin war praktisch alles offen und unser Team mindestens gleichwertig, obwohl der starke Robert Lehmann schon früh verletzt ausgefallen war und die eigenen Chancen sträflich vergeben wurden. Als dann aber kurz vor der Halbzeit unser Spielführer Paul Weiss nach einer übermotivierten Verteidigungsaktion eine Zeitstrafe bekam, konnte der TSV noch vor dem Seitenwechsel mit einem zweiten erhöhten Versuch die knappe Führung ausbauen.
Nach dem Seitenwechsel fand unser Team in Unterzahl nicht zurück ins Spiel und verlor dann komplett die Kontrolle über die Partie, folgerichtig dominierte der TSV im zweiten Durchgang und baute die Führung mit einem Strafkick und drei weiteren Versuchen und zwei Erhöhungen aus. Die dann gezeigte Leistung war zu undiszipliniert und blutleer, um einen Gegner wie die Löwen zu schlagen. Der zwischenzeitliche zweite Versuch von Alexander Klewinghaus war am Ende reine Ergebniskosmetik. Der TSV war am Ende der hoch verdiente Derby-Sieger, dem wir dazu zähneknirrschend gratulieren.

(mehr …)

WeiterlesenHERBE NIEDERLAGE IM DERBY!

KANTERSIEG IM HEIMSPIEL GEGEN KÖLN!

  • Beitrags-Kategorie:Frauen

Am Samstag bekamen die zahlreich erschienenen Zuschauer ein echtes Offensiv-Feuerwerk der SCN-Frauen zu sehen, die von unseren Trainern Elisa Trick und Andy Knight betreuten Blauen siegten in der Bundesliga mit 113:0 (Halbzeitstand 58:0) gegen den RSV Köln. Die von Coach Andy Knight verantwortete Hintermannschaft war in der neuen Formation fast unaufhaltbar, spielte wunderbar zusammen, legte nahezu unaufhaltsam Versuche und hatte schon nach 17 Minuten den offensiven Bonuspunkt eingetütet. Maike Drewenskus legte bei ihrem Debüt für…

WeiterlesenKANTERSIEG IM HEIMSPIEL GEGEN KÖLN!

DIE BLAUEN GEWINNEN GEGEN KÖLN!

  • Beitrags-Kategorie:Herren

Endergebnis SCN – RSV Köln 41:18

Am Samstag haben unsere Bundesliga-Männer gegen den Aufsteiger RSV Köln etwas mühsam mit 41:18 (Halbzeitstand 19:10) gewonnen. Unsere Blauen taten sich mit den robusten und kämpferisch sehr starken Gästen aus der Domstadt im ersten Durchgang schwer, obwohl sie ab der zweiten Spielminute nach einem fulminanten Start in Führung lagen.
Im zweiten Durchgang wurde dann aber doch noch ein gutes Ergebnis erzielt, das mit einem offensiven Bonuspunkt belohnt wurde. Insgesamt eine durchwachsene Generalprobe für das Derby gegen unsere Nachbarn vom TSV Handschuhsheim, die die Verbesserungspotentiale klar aufgezeigt hat, an denen unsere Coaches und das Team diese Woche im Training feilen müssen, denn eine Leistungssteigerung werden wir gegen die Löwen brauchen!

Die Punkte für die Blauen erzielten Agustin Aversa, Valentin Heuser, Luca Hoffmann, Nikolai Klewinghaus, Leo Köpper, Felix Lammers(2) mit insgesamt sieben Versuchen. Alexander Klewinghaus(2) und sein eingewechselter Bruder Nikolai Klewinghaus traf außerdem drei Erhöhungen.
Am kommenden Samstag geht es mit der „Mutter aller Derbys“ gegen den TSV Handschuhsheim weiter.

(mehr …)

WeiterlesenDIE BLAUEN GEWINNEN GEGEN KÖLN!